Retourenregelung pharmazeutischer Großhandel

Um eine schnelle & effiziente Bearbeitung von Retouren sicherstellen zu können, bitten wir Sie, die nachfolgenden Kriterien bei der Bearbeitung von Glenmark-Retouren zu beachten:

Retouren-Gründe:

1) Kurzer Verfall:100%ige Vergütung (ab 6 Monaten)
2) Transportschäden:Gutschrift (bei Reklamation innerhalb von 10 Tagen)
3) AV-Kennzeichnung:100%ige Vergütung
4) Falschlieferung:Gutschrift (bei Reklamation innerhalb von 10 Tagen)
5) Qualitätsmangel:100%ige Vergütung
Bitte melden Sie Qualitätsmängel telefonisch an unter: 0800 – 453 66 275.

Voraussetzungen für die Abwicklung von Retouren:

  • Nennung der Lieferschein-/Rechnungsnummer (beginnend mit „32/…“) zwingend notwendig. Idealerweise Beifügen der Kopie des Lieferscheins / der Rechnung
  • Retouren-Grund 1-3: Bitte senden Sie die Ware kostenfrei an die Retouren-Abteilung bei SK Pharma Logistics GmbH
  • Retouren-Grund 4: Bitte kontaktieren Sie den Kundenservice bei SK Pharma Logistics GmbH auf:

    SK Pharma Logistics GmbH
    Retouren-Abteilung Glenmark
    Heitland 8 
    33729 Bielefeld 
    Tel: +49 (0) 521 - 55 77 74 0 
    Fax: +49 (0) 521 - 55 77 74 907

    Bitte in diesem Fall keine Ware unaufgefordert an SK Pharma oder andere Adressen versenden !

Vergütung:

  • 100%ige Vergütung bezogen auf den Abgabepreis des pharmazeutischen Unternehmers (ApU)
  • Gutschrift (oder Warenersatz)

Sonderfall Apotheken-Retouren:

  • Bitte senden Sie die Ware an den Kundenservice bei SK Pharma Logistics GmbH
  • Nennung der Apotheke & Retouren-Grund wären wünschenswert

Voraussetzungen für die Abwicklung von Betäubungsmittel (BTM) - Retouren:

  • BTM Retouren müssen zwingend vorab angemeldet werden bei:

  • SK Pharma Logistics GmbH
    Retouren-Abteilung Glenmark
    Heitland 8
    33729 Bielefeld

    Tel: +49 (0) 521 - 55 77 74 0
    Fax: +49 (0) 521 - 55 77 74 907
    Email: Glenmark@sk-pharma-logistics.de

Je nach Rückmeldung des Kundenservices gibt es 2 Möglichkeiten:

  • Vor Ort Vernichtung: 
    Nach Anweisung wird die Ware bei Ihnen vor Ort vernichtet.
    Bitte senden Sie die Vernichtungserklärung sowie die Seitenlaschen (Charge & Verfall) an den Kundenservice der SK Pharma Logistics GmbH.

oder

  • Aholung der Retoure: 
    Die Abholung wird von SK Pharma Logistics GmbH beauftragt und abgewickelt. 
    Bitte verpacken Sie die Retoure transportgerecht und legen Sie ein Retouren-Begleitschreiben, den Betäubungsmittel-Abgabebeleg sowie den Ursprungslieferschein (soweit möglich) bei.

Unbedingt zu beachten: 
BTM-Retouren dürfen nicht direkt an die Glenmark Arzneimittel GmbH oder an SK Pharma Logistics GmbH versandt werden.

BTM-Retouren werden immer direkt bei Ihnen abgeholt !