Datenschutzerklärung

Zuletzt aktualisiert am 30.05.2018 

§ 1 Einführung

Die Glenmark Arzneimittel GmbH mit eingetragenem Sitz in Industriestr. 31, 82194, Grӧbenzell, Deutschland (auf die in dieser Datenschutzregelung als „Glenmark”, „wir”, „uns” oder „unser” Bezug genommen wird), ist der Verantwortliche Ihrer Daten.

Glenmark schützt Ihre Privatsphäre und engagiert sich für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Daher möchten wir Sie darüber informieren, wie wir personenbezogene Daten erheben, verwenden und weitergeben. In dieser Datenschutzregelung erklären wir Ihnen, wie wir personenbezogene Daten handhaben, die wir oder unsere Dienstleister über Ihre Interaktionen mit uns oder mit diesen erheben, sowie über Ihre Nutzung unserer Website oder ähnlicher Umfelder wie mobiler Websites oder Apps, die von uns betrieben und verwaltet werden (insgesamt die „Website“ genannt) und von denen Sie Zugriff auf diese Datenschutzregelung haben.

Es ist wichtig, dass die personenbezogenen Daten, die wir zu Ihrer Person verwahren, genau und auf dem neuesten Stand sind. Halten Sie uns daher bitte auf dem Laufenden, wenn sich Ihre personenbezogenen Daten während Ihrer Beziehung mit uns ändern sollten.

§ 2 Datenschutzbeauftragter

Glenmark hat Dr. Karsten Kinast, von KINAST Rechtsanwaltsgesellschaft mbH zum Datenschutzbeauftragten (DSB) von Glenmark ernannt.

Glenmark hat einen Datenschutzkoordinator ernannt, der nach Bedarf direkt mit dem DSB zusammenarbeitet und als eine unmittelbare Kontaktstelle innerhalb von Glenmark fungiert. Die Datenschutzkoordinatoren können unter dpo.glenmark@glenmarkpharma.com kontaktiert werden.

§ 3 Prinzipien und Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten 

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Dazu können Informationen wie Name, Alter, Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, E-Mailadresse, IP-Adresse oder Nutzerverhalten zählen. Daten, von denen die Identität entfernt wurde (anonyme Daten) gehören nicht dazu.

Wir verwenden personenbezogene Daten zu Ihrer Person:

  • um Ihre Anfragen zu beantworten und Ihren Ersuchen zu entsprechen, z.B. um Ihnen angeforderte Informationen zu senden.
  • um Ihnen wichtige Informationen über unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen und unsere Geschäftsbedingungen oder sonstige Informationen bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten zu senden.
  • zur Förderung unserer Geschäftsinteressen, z.B. für Datenanalyse, Überprüfungen, die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen, zur Verbesserung unserer Interaktionen mit Ihnen, zur Optimierung unserer Website, zur Personalisierung Ihrer Nutzung unserer Website, um Ihnen auf Sie zugeschnittene Produkte und Angebote präsentieren und die Wirksamkeit unserer Werbekampagnen ermitteln zu können. Wir halten uns in dieser Beziehung streng an die rechtlichen Vorgaben und verwenden nach Möglichkeit nur anonymisierte Daten, anhand derer keine Rückschlüsse auf Sie als Einzelner gemacht werden können. Unter Umständen sieht das Gesetz getrennte Voraussetzungen für die individuelle Nutzung von Daten vor.
  • um nutzungsbasierte Online-Informationen zu bieten; weitere Auskünfte dazu sind unter den Cookie-Informationen zu finden. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur, inwieweit uns dies gesetzlich erlaubt ist.

§ 4 Wie Ihre Daten erhoben werden

Wir verwenden verschiedene Methoden zum Erheben der Daten von Ihnen und über Sie, u.a. mittels:

  • Direkten Interaktionen: Sie können uns Ihre personenbezogenen Daten geben, indem Sie Formulare ausfüllen, sich bei uns um eine Stelle bewerben, oder indem Sie mit uns per Post, Telefon, E-Mail oder auf sonstige Weise korrespondieren. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören, die Sie uns geben, wenn Sie unsere Produkte kaufen oder verwenden, unsere Dienstleistungen oder Publikationen abonnieren, Marketingmaterial an Ihre Adresse anfordern, an einem Wettbewerb, einer Werbeaktion oder Umfrage teilnehmen oder uns Feedback geben.
  • Automatisierten Technologien oder Interaktionen: Während Sie mit unserer Website interagieren, können wir automatisch technische Daten über Ihre Ausrüstung, Browsing-Aktivitäten und –Muster erheben. Wir erheben diese personenbezogenen Daten mittels Cookies und ähnlichen Technologien. Lesen Sie bitte den nachstehenden Cookie-Abschnitt in dieser Datenschutzregelung für weitere Informationen.
  • Drittparteien oder öffentlich verfügbaren Quellen: Wir können personenbezogene Daten zu Ihrer Person von diversen Dritten und aus öffentlichen Quellen erhalten.

§ 5 Unsere rechtliche Grundlage für die Nutzung Ihrer Daten

Wir müssen über eine rechtsgültige Grundlage zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten verfügen und wir dürfen Daten nur auf die in dieser Regelung beschriebene Weise erheben, speichern oder nutzen. Es gibt vier Arten, wie wir möglicherweise eine rechtsgültige Grundlage für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben können:

  • Vertragserfüllung: Die von Ihnen erhobenen Informationen sind ggf. notwendig, um unseren Vertrag mit Ihnen erfüllen oder einen Vertrag mit Ihnen abschließen zu können.
  • Zustimmung: Sie stimmen u.U. zu, dass wir Sie kontaktieren oder dass wir Ihre Daten erheben, z.B. indem Sie der Verwendung von Cookies auf unserer Website zustimmen. Wenn Sie uns Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, sind Sie berechtigt, diese Zustimmung jederzeit rückgängig zu machen.
  • Legitimes Interesse: Wir könnten auch ein legitimes Interesse haben, Ihre personenbezogenen Daten z.B. dazu zu verwenden, den Inhalt unserer Website Ihnen und Ihrem Computer so wirkungsvoll wie möglich zu präsentieren. Wenn dies der Grund für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist, müssen wir dafür sorgen, dass unsere Interessen gegenüber den Ihren nicht Vorrang haben und Sie können diese Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen.  
  • Rechtliche Verpflichtung: Schließlich können wir rechtlich verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten auf eine bestimmte Weise zu verwenden oder um Ihre Interessen zu schützen, z.B. durch den Austausch von Daten mit anderen Firmen und Organisationen zum Aufdecken von Betrug und zur Reduzierung von Kreditrisiken.

§ 6 Datenhaltung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange beibehalten, wie dies zur Erfüllung der Zwecke notwendig ist, für die wir die Daten erhoben haben, einschließlich des Zwecks für die Einhaltung gesetzlicher, Buchführungs- und Berichtspflichten. 

Bei der Festlegung des entsprechenden Haltungszeitraums für die personenbezogenen Daten berücksichtigen wir Umfang, Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Schadensrisiko aufgrund der unbefugten Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke für unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und ob wir diese Zwecke auch mit anderen Mitteln erreichen können, sowie alle einschlägigen gesetzlichen Anforderungen. 

§ 7 Website Cookies

1. Umfang und Zweck der Verarbeitung 

Cookies: Wir verwenden sogenannte Cookies in einigen Bereichen unserer Website. So z.B. zum Erkennen der Präferenzen der Besucher und damit wir unsere Website entsprechend gestalten können. Das erleichtert die Navigation und erhöht die Nutzerfreundlichkeit einer Website. Cookies helfen uns auch bei der Identifizierung besonders beliebter Bereiche unserer Website. Cookies sind kleine Dateien, die auf der Festplatte eines Besuchers gespeichert werden. Mit ihnen können Daten für einen bestimmten Zeitraum gespeichert und der Computer des Besuchers identifiziert werden. Für eine bessere Benutzerführung und eine individuelle Präsentation unserer Dienstleistungen verwenden wir permanente Cookies. Wir verwenden auch sogenannte Sitzungscookies, die automatisch gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle oder einige Browser-Cookies abweist, oder auch so, dass er Sie über Cookie-Platzierungen informiert. Das macht die Nutzung von Cookies transparent für Sie.

Wichtig: Wenn Sie die Verwendung von Cookies völlig ausschließen, kann es sein, dass Sie bestimmte Funktionalitäten unserer Website nicht nutzen können. Wir können die folgenden vier Cookie-Kategorien auf unserer Website verwenden: 

  • Notwendige Cookies
  • Leistungs-Cookies
  • Funktionalitäts- / Personalisierungs-Cookies
  • Targeting-Cookies. Auf unserer Website werden verschiedene Arten von Cookies verwendet, deren Art und Funktion wir nachstehend erklären: 

2. Cookie-Kategorien

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind notwendig, damit Sie sich auf der Website bewegen und ihre Funktionen nutzen können, z.B. für den Zugang zu passwortgeschützten Bereichen. Ohne diese Cookies können wir Ihnen bestimmte Dienste nicht bereitstellen, die Sie verlangt haben. Wir verwenden Cookies, damit wir registrierte Nutzer während ihres Aufenthalts und wenn Sie zur Website zurückkommen, eindeutig identifizieren können. 

Leistungs-Cookies: Diese Cookies sammeln Informationen dazu, wie Besucher eine Website nutzen, z.B. welche Seiten sie am häufigsten besuchen und ob sie Fehlermeldungen von der Website erhalten. Diese Cookies erheben keine Daten, die zum Identifizieren von Besuchern verwendet werden können. Alle mit Hilfe dieser Cookies erhobenen Daten sind anonym und lediglich dazu da, Funktionalität und Service der Website zu verbessern. Daher verwenden wir die Leistungs-Cookies zum Generieren von Statistiken, wie unsere Website genutzt wird, und als Indikator für die Wirksamkeit unserer Werbekampagnen. 

Funktionalitäts- / Personalisierungs-Cookies: Diese Cookies helfen den Websites, sich an die früheren Informationen eines Besuchers  (z.B. Nutzername, Sprache oder gewählter Markt) zu erinnern, so dass dem Besucher auf ihn zugeschnittene optimierte Funktionalitäten geboten werden können. So kann Ihnen eine Website z.B. aktuelle Informationen über Ihren Markt liefern, indem Ihr gegenwärtiger Standort in einem Cookie gespeichert ist. Diese Cookies erhalten auch die Einstellungen, die Sie auf der Website machen (z.B. Schriftart oder Schriftgröße und andere benutzerdefinierbare Optionen). Sie werden auch verwendet, damit von Ihnen angeforderte Services – wenn Sie z.B. ein Video ansehen wollen - bereitgestellt werden können. Diese Cookies können aber nicht Ihre Browser-Aktivität auf anderen Websites verfolgen. Sie erfassen keine Daten zu Ihrer Person, die dann für Werbezwecke verwendet werden können, und sie können auch nicht nachverfolgen, wo Sie im Internet außerhalb unserer Website waren. Daher verwenden wir die Funktionalitäts-/Personalisierungs-Cookies, damit wir Sie bei Ihrem nächsten Besuch unserer Website erkennen, zur Personalisierung von Inhalt und zum Speichern Ihrer Einstellungen (z.B. Ihr bevorzugter Markt). 

Targeting-Cookies: Diese Cookies werden verwendet, um Werbung noch spezifischer auf Sie und Ihre Interessen abzustimmen. Sie schränken auch ein, wie oft Sie eine Werbung sehen, messen die Wirksamkeit einer Werbekampagne und erkennen das Besucherverhalten nach Ansicht eine Werbung. Targeting-Cookies werden in der Regel mit Zustimmung des Website-Betreibers auf die Seiten von Werbenetzwerken platziert. Sie erkennen, dass der Nutzer eine Website besucht hat und leiten diese Information an andere Unternehmen, z.B. Werbefirmen, weiter. Sie sind oft mit einer von dieser Gesellschaft bereitgestellten Website-Funktionalität verlinkt.  Daher verwenden wir Targeting-Cookies zum Verlinken mit sozialen Netzwerken, die die Informationen über Ihren Besuch dann dazu nutzen können, die Werbung auf anderen Websites dann auf Sie zuzuschneiden und von uns verwendete Werbenetworks mit Informationen über Ihren Besuch zu beliefern, so dass Sie später auf Grund Ihres Browsing-Verhaltens die Werbung erhalten, an der Sie interessiert sind. 

3. Browser-Einstellungen

Die meisten Browser sind bereits so eingestellt, dass sie Cookies standardmäßig akzeptieren. Sie können Ihre Browser-Einstellungen aber so ändern, dass nur bestimmte Cookies oder überhaupt keine Cookies akzeptiert werden. Wir möchten allerdings darauf hinweisen, dass Sie möglicherweise nicht mehr alle Funktionen unserer Website nutzen können, wenn Cookies von Ihren Browser-Einstellungen auf unserer Website deaktiviert werden.

Sie können Ihre Browser-Einstellungen auch dazu verwenden, bereits auf Ihrem Browser gespeicherte Cookies zu löschen. Es ist zudem auch möglich, Ihren Browser so einzustellen, dass er Sie informiert, bevor Cookies gespeichert werden. Da sich verschiedene Browser bezüglich ihrer jeweiligen Funktionen unterscheiden können, bitten wir Sie, sich auf das Hilfsmenü Ihres Browsers bezüglich der Einstellungsoptionen zu beziehen.

Wenn Sie einen umfassenden Überblick vom Zugriff Dritter auf Ihren Internet-Browser haben möchten, empfehlen wir Ihnen, speziell entwickelte Plug-ins zu installieren.

4. Passive Verarbeitung über unsere Website, z.B. Tracking Tools (falls angebracht)

Wenn Sie diese Website nutzen, können bestimmte personenbezogene Daten mit Hilfe verschiedener Technologien passiv verarbeitet werden, d.h. dass Sie diese nicht ausdrücklich eingeben. Diese passive Informationserhebung findet in den folgenden Fällen und für die folgenden Daten statt:

Informationen von Ihrem Browser: Spezifische Informationen werden normalerweise von Browsern verarbeitet und automatisch weitergegeben, wie z.B. Ihre MAC-Adresse (eindeutige Gerätebezeichnung), Bildschirmauflösung, Ihr Betriebssystem (Windows, Apple, Android), die Version Ihres Betriebssystems sowie Typ und Version Ihres Internet-Browsers.

Ihre IP-Adresse: Ihre IP-Adresse ist eine von Ihrem Internetanbieter automatisch für den von Ihnen verwendeten Computer ausgestellte Zahlenkombination. Sie wird in den Logdateien unseres Webservers automatisch verarbeitet, sobald ein Nutzer unsere Website aufruft. Eine Kommunikation zwischen dem Webserver und dem Computer des Besuchers ist ohne die IP-Adresse nicht möglich. Wenn wir die Besuchszeit auf unseren Websites unter der IP-Adresse einloggen und speichern, ist die IP-Adresse anonymisiert, so dass eine Bezugnahme auf Sie durch uns ausgeschlossen ist.

Geräteinformation: Wir möchten darauf hinweisen, dass wir bei mobilen Endgeräten unter bestimmten Umständen die eindeutige Gerätenummer (IMEI) verarbeiten – genau wie die MAC-Adresse bei Computern. Eine derartige Verarbeitung findet jedoch nur dann statt, wenn sie für die Bereitstellung des jeweils verlangten Dienstes erforderlich ist.

Website-Analyse: Technologien für die Website-Analyse werden für unsere Website verwendet. Bei dieser Technologie werden Daten für Marketing- und Optimierungszwecke gespeichert und verarbeitet. Die dafür erforderten personenbezogenen Daten werden ebenfalls unter Verwendung von Cookies verarbeitet. In dieser Hinsicht beziehen Sie sich bitte auf unsere obigen Cookie-Informationen.

Diese Website kann auch Google Analytics verwenden, einen Webanalyse-Service von Google Inc. („Google"). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies", kleine, auf Ihrem Computer gespeicherte Textdateien, die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website erleichtern. Die vom Cookie bezüglich Ihrer Nutzung dieser Website generierten personenbezogenen Daten werden in der Regel an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Fall einer aktivierten IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse jedoch vorab von Google innerhalb der EU-Mitgliedstaaten oder in anderen Signatarländern des Europäischen Wirtschaftsraums gekürzt. Nur in ganz außergewöhnlichen Fällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Google-Server in den USA verschickt und dort gekürzt. Im Auftrag der Betreiber dieser Website verwendet Google diese personenbezogenen Daten zur Analyse Ihrer Nutzung der Website, zum Erstellen von Berichten über Websiteaktivitäten und zur Bereitstellung weiterer Services für den Website-Betreiber in Verbindung mit Website- und Internet-Nutzung. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics weitergegebene IP-Adresse wird mit anderen Google-Daten nicht vermischt. Sie können das Speichern von Cookies mittels entsprechender Einstellungen in Ihrer Browser-Software verhindern; wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass Sie in einem solchen Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. Sie können Erfassen und Speichern von Daten durch Google Analytics jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können die Verarbeitung der vom Cookie generierten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Plugin (Deaktivierungs-Add-on) von tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. 

§ 8 Zugang zu Bereichen der Website, die (ggf.) auf Fachgruppen beschränkt sind. 

Während einige der von Glenmark bereitgestellten Webseiten und –funktionen ohne eine persönliche Registrierung besucht und genutzt werden können, sind einige Seiten nur bestimmten Personengruppen geöffnet und bedürfen folglich einer Registrierung. Glenmark gewährt u.U. den Zugriff auf bestimmte Informationen zu rezeptpflichtigen Arzneimitteln oder medizinischen Inhalten nur, wenn Sie gemäß diesem Gesetz einer sogenannten Fachgruppe (wie Ärzte und Apotheker) angehören. Nehmen Sie bitte zur Kenntnis, dass die Informationen, die wir Ihnen auf unserer Website über unsere Dienste bieten und die eine Registrierung erfordern, allgemeiner Art sind und keine Ratschläge für die Behandlung von Patienten in Einzelfällen liefern. 

Vor diesem Hintergrund bieten wir Mitgliedern der entsprechenden Fachgruppen die Möglichkeit, sich für den geschlossenen Bereich unserer Website zu registrieren, damit sie die Informationen zu den von uns oben beschriebenen Medikamenten abrufen können. Der Zugang zu diesen geschlossenen Bereichen findet entweder über eine direkte Registrierung bei Glenmark statt – Sie erhalten in diesem Fall ein Passwort von uns, das Ihnen den Besuch dieses Bereichs ermöglicht – oder mit Hilfe eines DocCheck-Passworts.  Dazu brauchen Sie Ihre DocCheck-Zugriffsdaten. DocCheck ist ein externer Dienstleister, der Ihnen die Möglichkeit gibt, unter www.doccheck.com ein Nutzerkonto einzurichten. DocCheck prüft, ob Sie tatsächlich ein Mitglieder der angegebenen Fachgruppen sind. Sie können diese Zugriffsdaten auch als Login-Daten zu unserer Website (sowie zu zahlreichen anderen ähnlichen Websites) verwenden. Für Informationen bezüglich der Datenverarbeitung von DocCheck beziehen Sie sich bitte auch auf die Datenschutzregelung von DocCheck. Vor dem Registrieren bei DocCheck prüfen Sie bitte auch sorgfältig die Datenschutzbestimmungen von DocCheck.

§ 9 Websites Dritter

Diese Datenschutzregelung betrifft keine Websites Dritter, selbst wenn auf diese Bezug genommen wird oder ein Link zu den Websites Dritter vorhanden ist. Wir befürworten nicht den Inhalt derartiger Websites Dritter. Dies gilt auch für grafische Elemente wie Banner oder Verknüpfungen, die Sie beim Anklicken zu einer anderen Website bringen.  Bezüglich dieser Websites Dritter gehen Sie bitte zu den Websites des jeweiligen Anbieters, um herauszufinden, wie dieser Ihre Daten verarbeitet. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzregelung jeder einzelnen Website zu lesen, die Sie besuchen. 

§ 10 Dritte und die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten 

Bei Bedarf, und wenn dies gesetzlich erlaubt ist, geben wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an die folgenden Dritten weiter: 

  • an Gesellschaften, die Teil des Glenmark-Konzerns sind, jedoch nur für die in dieser Datenschutzregelung genannten Zwecke und nur im Rahmen der erlaubten Übertragungen. Ein Überblick über die Unternehmen in unserem Konzern (nachstehend die Glenmark-Konzerngesellschaften genannt) ist unter www.glenmarkpharma.com einzusehen. Wir sind jedoch weiterhin für die Verarbeitung personenbezogener Daten für die gemeinsame Nutzung voll verantwortlich. 
  • an unsere Geschäftspartner, mit denen wir Werbung unter Verwendung gemeinsamer Marken und ein gemeinsames Marketing bieten.  Allerdings unter der Voraussetzung, dass eine solche Übertragung gesetzlich erlaubt und von Ihnen genehmigt ist. Zudem sind die Geschäftspartner vertraglich verpflichtet, die personenbezogenen Daten vor deren Übertragung nur unseren Spezifikationen gemäß zu nutzen. 
  • an Dienstleister, die Dienste bereitstellen, wie Webhosting und Moderation, die Verarbeitung Ihrer Produkt- und Service-Bewertungen, die Bereitstellung von Call-Center-Diensten, das Hosten mobiler Apps, Datenanalyse, Zahlungsabwicklung, Bestellabwicklung, Infrastrukturleistung, IT-Dienste, Kundendienst, Zustelldienste für E-Mails und Direktwerbung und Kreditkartenabrechnung und –audits, damit sie diese Dienste erbringen können. Auch hier sind unsere Vertragspartner vertraglich an die Bestimmungen der Datenschutzgesetzgebung gebunden. 
  • an Dritte im Fall von Umstrukturierungen, Fusionen, Verkauf, Joint-Ventures, Übertragungen oder sonstigen Veräußerungen in Bezug auf unser gesamtes Unternehmen oder unser gesamtes Vermögen oder unsere Aktien bzw. Teile davon (z.B. in Verbindung mit Konkurs oder ähnlichem), wenn dies gesetzlich erlaubt ist. 
  • Abgesehen davon geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn: 
  • Sie Ihre ausdrückliche Genehmigung gemäß Art. 6 (1) lit. a) Satz 1 DSGVO gegeben haben;
  • es gesetzlich erlaubt und für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen gemäß Art. 6 (1) lit. b) Satz 1DSGVO notwendig ist;  
  • es eine gesetzliche Verpflichtung gibt, wonach die Daten gemäß Art. 6 (1) lit. c) Satz 1 DSGVO weiterzugeben sind; 
  • die Offenlegung gemäß Art. 6 (1) lit. f) Satz 1 DSGVO erforderlich ist, um Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen und es keine Gründe für die Annahme gibt, dass Sie ein vorrangiges Interesse haben, das zu schützen ist, indem Ihre Daten nicht offengelegt werden. 

§ 11 Ihre Rechte als betroffene Person

Wenn Ihre Daten verarbeitet werden, sind Sie im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) die betroffene Person und als solche finden die folgenden Rechte für Sie Anwendung:  

  • Gemäß Art. 15 DSGVO können Sie Informationen zu Ihren von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten anfordern. 
    Sie können insbesondere Informationen über die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien der Empfänger, an die Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder werden, den geplanten Speicherzeitraum,  die Existenz eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung oder Verweigerung der Verarbeitung, das Recht auf Beschwerdeeinlegung bei einer Aufsichtsbehörde, den Ursprung Ihrer Daten, wenn diese nicht von uns erhoben wurden, über die Übertragung an Drittländer oder internationale Organisationen und die Existenz einer automatisierten Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen zur angewandten Logik einholen. 

  • Gemäß Art. 16 DSGVO können Sie umgehend die Berichtigung inkorrekter Daten oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. 
  • Gemäß Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, vorausgesetzt, dass die Verarbeitung nicht notwendig ist, um das Recht auf Ausdrucks- und Meinungsfreiheit auszuüben, eine gesetzliche Verpflichtung im öffentlichen Interesse zu erfüllen oder Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen.
  • Gemäß Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, vom Datenverantwortlichen eine Verarbeitungsbeschränkung zu erwirken, wenn Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten,  die Verarbeitung unrechtmäßig ist, wir die personenbezogenen Daten nicht länger zum Zweck der Verarbeitung brauchen, diese von Ihnen aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen gebraucht werdenen. Sie sind gemäß Art. 18 DSGVO auch berechtigt, wenn Sie Einspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 DSGVO erhoben haben.
  • Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, die von Ihnen an uns gelieferten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Datenverantwortlichen zu überweisen. 
  • Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen. Als Folge davon ist uns dann nicht länger erlaubt, die Datenverarbeitung auf Grundlage dieses Einverständnisses in Zukunft fortzuführen. 
  • Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen. In der Regel können Sie die Aufsichtsbehörde an Ihrem gewöhnlichen Aufenthaltsort, an Ihrem Arbeitsplatz oder in der Hauptgeschäftsstelle unseres Unternehmens kontaktieren.

Sie können diese Rechte ausüben indem Sie Glenmark unter den nachstehenden Angaben kontaktieren. 

§ 12 Ihr Einspruchsrecht

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf legitimen Interessen gemäß Art. 6 (1) lit. f) Satz 1 DSGVO basiert, haben Sie, wie bereits oben erwähnt, das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erheben, vorausgesetzt dass es dafür Gründe aufgrund Ihrer jeweiligen Situation gibt.  

Senden Sie Ihren Einspruch bitte an die nachstehende E-Mailadresse. 

§ 13 Grenzüberschreitende Übertragung 

Ihre Daten können in jedem beliebigen Land gespeichert und verarbeitet werden, in dem wir Filialen unterhalten oder Dienstleister beschäftigen, wie z.B. unsere Muttergesellschaft in Indien, Glenmark Pharmaceuticals Limited. Eine Voraussetzung für die Übertragung  ist die, dass die Zulässigkeit sowohl von Übertragung als auch von Erhalt durch die rechtlichen Anforderungen im Land der Drittpartei-Übertragung gewährleistet ist. Zu diesem Zweck werden die Standard-Vertragsklauseln der Europäischen Kommission verwendet. Auf diese Weise haben wir Vorsichtsmaßnahmen ergriffen, damit ein Maß an Datenschutz vorhanden ist, das dem EU-Recht entspricht, wenn der Empfänger Ihre Daten erhält. Wenn Sie eine Kopie der vorgenannten Standard-Vertragsklauseln erhalten möchten, schreiben Sie bitte an die nachstehende E-Mailadresse. 

§ 14 Datensicherheit und Sicherheitsmaßnahmen 

Wir verpflichten uns für den Schutz Ihrer Privatsphäre und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich. Um Manipulation, Verlust oder Missbrauch Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verhindern, ergreifen wir umfassende technische und organisatorische Maßnahmen, die regelmäßig geprüft und den technologischen Fortschritten entsprechend angepasst werden. 

Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Datenschutzregeln und die vorgenannten Sicherheitsmaßnahmen u.U. nicht von anderen Personen oder Institutionen eingehalten werden, für die wir keine Verantwortung tragen.  

Insbesondere können nicht verschlüsselte Daten – im Fall von E-Mail-Übertragungen -  von Dritten gelesen werden. Wir haben dabei keinen technischen Einfluss. Hier trägt der Nutzer die Verantwortung, die von ihm gelieferten Daten gegen Missbrauch durch Verschlüsselung oder auf andere Weise  zu schützen.  

Wir haben Verfahren zum Behandeln einer vermutlichen Verletzung personenbezogener Daten eingerichtet und werden Sie und jede zuständige Regulierungsbehörde über eine Verletzung informieren, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. 

§ 15 Änderungen an dieser Datenschutzregelung 

Wir können diese Datenschutzregelung ohne vorherige Ankündigung ändern. Daher sollten Sie diese Website von Zeit zu Zeit besuchen, um sicher zu sein, dass Sie unsere aktuellste Datenschutzregelung gelesen haben. Auf diese Weise sorgen Sie dafür, dass Sie stets wissen, welche Daten wir erheben, wie wir sie verwenden und unter welchen Umständen, wenn überhaupt, wir diese an andere Parteien weitergeben. 

§ 16 Kontakt

Wenn Sie Fragen bezüglich dieser Datenschutzregelung haben, setzen Sie sich bitte mit unserem Datenschutzkoordinator unter dpo.glenmark@glenmarkpharma.com in Verbindung.